Qigong

Was ist Qigong?

Qigong ist eine Jahrtausend alte Methode der chinesischen Heilkunst, die vielfältige Bewegungsübungen, hauptsächlich meditative und gezielte Atemübungen beinhaltet. 

Qigong ist neben der Akupunktur ein wichtiger Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin nach der die Lebensenergie, auch Qi genannt, in einem System von Leitbahnen im Körper strömt. Qigong Übungen regulieren den Fluss des Qi und aktivieren die Selbstheilungskräfte, damit die Genesung und Harmonisierung von Körper, Geist und Seele wieder ermöglicht werden oder erhalten bleiben.

Themen

• Guo Lin Qigong (Krebstherapie)
• Taiji Qigong 18 Bewegungen I & II
• Herz Qigong
• 6 Heilende Laute
• 8 Brokate

Presseberichte:

Klinikzeitung 2007
Qigong Übung "Tanze wenn der Hahn kräht"
PDF-Bericht lesen

Klinikzeitung 2008
Qigong Übung "Aktivieren des kleinen himmlischen Kreislaufs"
PDF-Bericht lesen

Auf einen Blick

Bildergalerie:

Ursprung:

Qigong  [tʃi'gʊŋ] (chin.)
Chinesische Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist.

Andere Schreibweisen:
Chi Gong, Qi Gong

Gut zu wissen:

Regelmäßige Übungen sind einfach in den Alltag zu integrieren und führen zu innerer Ruhe und Kraft, dabei werden Gelassenheit, Glücksgefühle und Lebensfreude wieder aufgeweckt.

Termine:

Hier gehts zu den aktuellen Kursterminen.
Sie haben Fragen zu den Terminen oder möchten einen Einzelkurs? Senden Sie mir eine E-Mail.

Yuko Fujimoto-Held

Tuina- & Shiatsu-Praktikerin
Taiji & Qigong Lehrerin

TCM Praxis für Tuina & Shiatsu

Karl-Ladenburg-Straße 6a
68163 Mannheim-Neuostheim
Telefon 0621 / 4187019
Mobil 0173 / 6812078
fujimoto@yuko-genki.de
www.yuko-genki.de